Samstag, 19. September 2015

20 random facts about me

... der Titel sagt wohl schon alles. Also viel Spaß beim Lesen!
  1.  Ich hasse Laufschuhe. Meiner Meinung nach gibt es kaum hässlichere Schuhe, zumal für meine Bedürfnisse immer nur die besonders klobigen geeignet zu sein scheinen.
  2. Ich töne meine Haare seit mittlerweile drei Jahren. Übrigens ist es immer noch eine Tönung, weil ich die Farbe so sehr mag. Allerdings habe ich definitiv auch mal Lust auf was anderes, ich weiß nur nicht so recht, welche Farbe (meine momentane Farbe ist ein Rot-Braun).
  3. Ich sitze nie "ordentlich". Meistens habe ich die Beine überschlagen, oder sogar irgendwie auf der Sitzfläche, z.B. im Schneidersitz.
  4. Wenn ich nervös bin, spiele ich mit meiner Lippe rum.
  5. Ich liebe Regenwetter, wenn ich drinnen bleiben kann. Für mich gibt es nichts Schöneres, als drinnen mit einer Kanne Tee den Regen zu beobachten oder zu lesen.
  6. Wenn ich mich aufrege, fange ich an auf Gegenstände einzuschreien oder zu fluchen. Das mag komisch wirken, aber es ist für mich eine Möglichkeit, ganz schnell Dampf abzulassen.
  7. Ich rechne immer alle Eventualitäten ein. Das läuft meist darauf hinaus, dass ich überall viel zu früh hinkomme, ständig zu warm angezogen bin und im Urlaub immer viel zu viel mitnehme.
  8. Ich bin immer mit dem Fahrrad unterwegs, auch für kurze Strecken oder bei Regen. Laufen dauert mir einfach viel zu lang und Busse nerven mich (ich habe zwar kein Auto, aber Auto fahre ich auch nicht gern).
  9. Ich liebe Frankreich. Französisch klingt wunderschön (nur leider schwer zu lernen) und das Land ist sowieso toll.
  10. In meiner Familie bin ich mit meinen 1,70m die kleinste. 
  11. Ich kann meinen großen Zeh relativ gut kontrollieren und hebe oft Dinge mit den Füßen auf, weil ich zu faul zum Bücken bin.
  12. Ich bin super geizig, es sei denn, es geht um besonderes Essen. Und daran dass sich die Stromrechnung erhöht, wenn man ständig alles anlässt, obwohl man "mal eben" was anderes macht, muss ich mich auch immer wieder erinnern.
  13. Ich kann mich nur ganz schwer zurückhalten, wenn jemand Grammatik- oder Rechtschreibfehler macht. Meine Freunde mussten das alle schon ziemlich leidvoll erfahren.
  14. Ich friere ständig und immer. Deshalb habe ich auch im Sommer meist eine Strickjacke dabei und trage nur selten kurze Hosen oder Röcke ohne Strumpfhosen.
  15. Ich bin super organisiert. Ich habe nicht nur meine Essenspläne, sondern auch genau festgelegt, wann geputzt, eingekauft und Wäsche gewaschen wird. Wenn ich damit nicht hinkomme, macht mich das ganz wahnsinnig.
  16. Ich schlafe immer mit einem Stillkissen. Das habe ich mir als Teenager irgendwann angewöhnt und mittlerweile vermisse ich es richtig, wenn ich woanders übernachte.
  17. Als Kind habe ich mir mal den rechten Daumen gebrochen. Seitdem habe ich eine fürchterliche Handschrift.
  18. Ich sammle alle roten Münzen in einem großen Glas. Wenn das Glas voll ist, gebe ich es bei der Bank ab. Das gibt dann ein nettes "Taschengeld".
  19. Ich liebe Nagellack, aber er hält bei mir immer höchstens drei Tage, obwohl ich Über- und Unterlack benutze.
  20. Ich habe keine eigene Waschmaschine, weil in unserem Haus genau ein Waschmaschinenplatz zu wenig ist. Zum Glück lässt eine Nachbarin mich ihre Waschmaschine mitbenutzen.

Kommentare:

  1. Hehe. In den Punkten 3,4,7,14 und 16 habe ich mich direkt wieder erkannt :D Punkt 15 habe ich seit dem intuitiven Essen aufgegeben...das hat mich zu sehr unter Druck gesetzt. Ich habe meistens für verschiedene Dinge etwas da und koche dann das, worauf ich an dem Tag Lust habe. Was den Haushalt angeht plane ich meistens auch noch wann ich was mache.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin zu neurotisch, um einfach auf Verdacht einzukaufen ;) Um ehrlich zu sein, habe ich auch selten beim Kochen Lust auf etwas Bestimmtes außer "Essen". Wenn ich Lust auf eine bestimmte Mahlzeit habe, hält das bei mir immer länger an, sodass ich das dann gut in die nächste Woche schieben kann. Insofern passt das bei mir eigentlich meist ganz gut.

      Löschen