Donnerstag, 1. Oktober 2015

Meine liebsten Rezepte aus dem Netz

Im Moment bin ich leider selbst nicht so kreativ, was das Erstellen von Rezepten angeht. Dafür probiere ich aber umso lieber andere Rezepte aus. Falls ihr noch mal Anregungen braucht oder einfach gern in Rezepten stöbert, habe ich hier eine schöne Sammlung für euch vorbereitet.

Pancakes
  • Die Joghurt-Pancakes sind bei mir schon beinah Standard. Sie sind ganz einfach zu machen und schmecken wie die amerikanischsten Pancakes überhaupt ;)
  • Hier haben wir nicht nur ein veganes Pancake-Rezept, sondern auch ein superleckeres. Nach den Joghurt-Pancakes sind das definitiv meine liebsten! Bei Cookie-Dough-Pancakes blieb mir auch keine große Wahl!
  • Erdbeeren sind ja sowieso toll, in Pancakes erst recht. Deshalb liebe ich dieses Pancake-Rezept!
Frühstück
  • Wer mal keine Lust auf Pancakes hat, sollte dieses Apfel-Omlett ausprobieren. Es geht super schnell, allerdings habe ich es noch nie "heil" auf den Teller gebracht ;)
  • Vielleicht habt ihr auch mal Lust auf Bananen-Split? Dieser hier ist sogar gesund!
  • Ihr sucht ein tolles Rezept für Milchshake? Dann probiert diesen hier mal! 
  • Wer mal einen Almond Joy Chiapudding probieren möchte, kann hier nachsehen.
Fleisch & Fisch
  • Ich mag ja Thunfisch sehr gern. Eine tolle Art der Verarbeitung sind diese Curry-Thunfisch-Küchlein
  • Ich habe es zwar noch nicht oft gemacht, aber lecker ist es allemal: Eine Pfanne aus Hackfleisch, Süßkartoffel und Spinat!
  • Ein ganz einfaches Rezept, denn man muss nur nach und nach alles in den Ofen tun: Hähnchen-Bohnen-Auflauf.
(Obwohl das alles so leckere Rezepte sind, habe ich sie echt lang nicht mehr gemacht, deshalb kein aktuelles Foto. Wird beizeiten aber noch nachgereicht und die Rezepte sind trotzdem toll!)

Gemüse
  • Ich finde Lasagne toll, wenn sie nur nicht so aufwendig wäre! Hier ist allerdings eine relativ einfache, sehr leckere vegetarische Lasagne!
  • Lust auf ein süßes Mittagessen? Dann kann ich euch diesen Süßkartoffel-Auflauf empfehlen!
  • Mac & Cheese ist ja typisch amerikanisch und meistens ziemlich ungesund. Diese Version hier ist allerdings ziemlich gesund und dazu noch lecker! Wer keinen Rosenkohl mag, kann den problemlos durch Brokkoli ersetzen. 
  • Noch mal Mac & Cheese, dieses mal in einer veganen Version. Schmeckt aber nicht weniger gut!
     
    Backen
  • Falls ihr ein tolles Brownie-Rezept braucht: voila! Besonders toll daran ist, dass Zucchini im Kuchen versteckt ist. 
  • Für alle, die ein glutenfreies Cookie-Rezept suchen: Kirsch-Walnuss-Cookies. Die schmecken wie Marzipan!
  • Diese Cookies sind ebenfalls gesund, aber typisch amerikanisch!
  • Wer Erdbeeren und Scones mag, wird dieses Rezept lieben, erst recht, weil es vegan ist!
  • Noch mal eine vesteckte Zutat: Dieses Mal Bohnen in Cookies!
  • Wer einen herzhaften Snack mag, wird diese Spinat-Muffins lieben!
  • Diese Schoko-Roggen-Muffins sind ebenfalls ein Klassiker geworden, den meine ganze Familie liebt.
  • Noch mal eine ganz einfache glutenfreie Variante von Brownies.
  • Ein absolut göttlicher Rhabarber-Kuchen mit Vanillecreme. Den wird es definitiv noch öfter geben!

Kommentare:

  1. Ich liebe Süßkartoffeln!!! Eine Bekannte von mir macht super gerne Süßkartoffel-Spinat-Auflauf. Ein Traum! Überlege schon die selber mal anzubauen ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, Süßkartoffeln sind toll! Wobei ich die nicht sooo gern in Verbindung mit Herzhaftem mag, sondern lieber süß.

      Löschen
  2. süß? Die Variante sagt mir gar nichts. wie bereitest du die dann zu?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Entweder so wie beim Süßkartoffelauflauf oben oder ich schneide die Süßkartoffel zu Pommes, gebe 1 EL Öl, eine Prise Salz und viel Zimt dazu und röste die dann bei 200° für ca. 40 Minuten. Schmeckt auch kalt super!

      Löschen
  3. Klingt gut! werde ich mal ausprobieren.

    AntwortenLöschen