Donnerstag, 24. Dezember 2015

Frohe Weihnachten!

An Weihnachten versuche ich immer, mir etwas ganz Besonderes einfallen zu lassen. Einmal gab es 24 Schritte, wie ihr Weihnachten genießen könnt, ein anderes Mal ein weihnachtliches Workout.
Dieses Jahr möchte ich die Ausrichtung dieses Blogs ein bisschen ignorieren. Während ihr diesen Artikel lest, werde ich bereits auf dem Weg zu meinen Eltern sein. Dort erwarten mich einige schöne Tage, in denen es nicht nur Geschenke und gutes Essen gibt, sondern auch ganz viel Zeit mit meinen Lieben.
Und genau darum geht es an Weihnachten: Um Liebe. Egal, ob ihr christlich seid oder nicht, ich möchte euch dazu bitten, dass ihr dieses Jahr Weihnachten dafür nutzt, um eure Liebe zu zeigen. Dazu ist es egal, ob ihr euren Freunden eine liebe SMS schreibt, euren Eltern ein tolles Geschenk macht oder bei einer der vielen Wohltätigkeitsaktionen rund um Weihnachten teilnehmt. Was unserer Welt fehlt, ist mehr Liebe.
Wenn ihr also etwas aus diesem Post mitnehmt, dann ist es hoffentlich der Vorsatz, nicht nur an den Feiertagen, sondern in den nächsten 365 Tagen und noch viel länger mehr Liebe in euer Leben zu lassen und gleichzeitig zu geben. Die Liebe ist das wertvollste Geschenk, das wir besitzen. Ihr müsst damit nicht sparen. Werft damit um euch, zeigt anderen, wie wertvoll sie sind. Denn ihr werdet geliebt - im Zweifelsfall von mir dafür, dass ihr diesen Blog lest. Es ist an der Zeit, dieser Welt etwas von der Liebe, die uns zuteil wird, zurückzugeben.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen