Sonntag, 10. Januar 2016

In letzter Zeit...

"Die schönen Dinge entstehen mit viel Liebe und Geduld"
Ein paar Tage lang brauchte ich Ruhe vom Blog, aber so ganz kann ich meine Gedanken dann doch nicht abstellen. Reingeguckt habe ich trotzdem nicht, weshalb es auch zu der ein oder anderen Panne kam (bei der nächsten Pause kontrolliere ich noch mal vorher, ob alle Posts geplant und vollständig sind).

Die letzte Deko-Ergänzung

Wir waren in Brüssel, wo zufällig auch mein Lieblings-Deko-Laden "Maisons du Monde" war. Dort habe ich mir dieses wunderschöne Bild gekauft, das jetzt über meinem Schreibtisch hängt und mich jedes Mal daran erinnert, dass ich nicht aufgeben darf.

Das letzte Buch

"Die Brautprinzessin" von William Goldman. Das ist einer der Klassiker der Fantasy, ich habe aber noch so meine Zweifel, wie gut ich ihn wirklich finde.

Die letzte CD

"Flüssiges Glück" von Enno Bunger. Gefällt mir genauso gut wie der Vorgänger. Wer Musik à la Clueso, allerdings mit fast noch besseren Texten sucht, sollte unbedingt mal reinhören!

Das letzte DIY-Projekt

Ich bin ja im Herzen schon immer eine Prinzessin gewesen und in den Ferien konnte ich mir einen großen Traum erfüllen: Einen Prinzessinnenrock! Mithilfe einer Freundin habe ich mich einen Tag lang durch sechs Lagen rosa Tüll und Spitze gekämpft und am Ende kam dieser wundervolle Rock heraus!

Der letzte Film

"Big Fish". Ziemlich schräg und skurril, aber ich hatte bei einem Film von Tim Burton nichts anderes erwartet. Eine grandiose Geschichte über das Erwachsen werden und Loslösen von den Eltern.

Die letzte Serie

"Akward". Leider gibt es nur zwei Staffeln und das Ende gefällt mir nicht, aber trotzdem lohnt es sich total. Ironische Erzählerin trifft auf typische amerikanische Highschool - ich hatte viel Spaß!

Die letzte Überraschung

Dieses wundervolle Geschenk kam von einer Freundin von mir. Darin sind ganz viele Zettel voller Glück, seien es nun Zitate oder Dinge, um mich glücklicher zu machen. Was für eine liebe Idee, nicht wahr?

Der letzte Einkauf

Bei Tchibo gab es in den Weihnachtsferien eine Tageslichtlampe. Über die Anschaffung einer solchen habe ich schon länger nachgedacht und bei dem unschlagbaren Preis von ca. 60€ habe ich sofort zugeschlagen. Mal sehen, ob es mir mit der Lampe tatsächlich im Winter besser geht. Zumindest aber wird sie meine Wohnung erhellen, die derzeit praktisch nie viel Licht hat.

Der letzte Fehler

Ich habe ein Netflix-Abo abgeschlossen. Das hat leider zu zwei Problemen geführt: Mit welcher tollen Serie fange ich an? Und wie kann ich  jemals wieder damit aufhören?

Und wie waren eure Weihnachtsferien? Was habt ihr "in letzter Zeit" getan?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen