Dienstag, 7. Juni 2016

Rückblick KW 22: Was du heute kannst besorgen...

Die Woche war unglaublich anstrengend für mich. Ich weiß, dass ich das schon seit Wochen behaupte, aber diese Woche war wirklich der Höhepunkt. Normalerweise schaffe ich es, neben der Uni auch noch Sport zu machen und anderen Freizeitaktivitäten nachzugehen. Letzteres lief diese Woche aber weitesgehend flach. Ich habe gearbeitet, Sport gemacht und bin dann meistens nur noch ins Bett gefallen. Aber dafür habe ich diese Woche nicht nur ein ziemlich gutes Poster erstellt, sondern auch die erste Fassung meiner Bachelor-Arbeit fertig gemacht. Zur Feier habe ich mir das Wochenende komplett freigegeben - und ich kann euch gar nicht sagen, wie sehr ich das genossen habe!


Essen

Frühstück
Natürlich gab es diese Woche Overnight Oats - allerdings nur eine Portion, weil mir die restlichen schlecht geworden sind :( Diese hier enthielt als Obst übrigens Kirschen.
 Erdnussbutter für ein gemeinsames Frühstück - das gab es auf zwei Brötchen.
 Notfallfrühstück statt Overnight Oats: Porridge mit Apfel und Mandelmus.
Brötchen mit einer Banane, Erdnussmus und Joghurt - zweimal gab es dieses Frühstück bei Herrn Kürbis.
Das Erdbeerfieber ist ausgebrochen! Ich hatte Erdbeerpancakes mit Schokosauce. Und am Sonntag gab es direkt noch mal Joghurt-Pancakes mit verschiedenen Toppings, die Herr Kürbis und ich mit einem Smoothie genossen haben.

Mittagessen
 Leckere Pasta mit Linsenbolognese - gibt es demnächst als Rezept!
Dieses absolut geniale Essen habe ich mir von Herrn Kürbis gewünscht: Pasta mit Pesto, Garnelen, Knoblauch und grünen Bohnen. Daran habe ich mich total überfressen, aber es war einfach so lecker!
 Asiatische Nudelpfanne mit Möhren, Sellerie, Tofu, Zwiebel, Knoblauch und Ingwer.
Essen bei Herrn Kürbis: Ofenkartoffeln, gedünsteter Rotbarsch und Paprika, Möhre und Zwiebel.
 Karibischer Reis mit Erbsen. Definitiv kein Highlight für mich, das wird es nicht noch mal geben.
Diese Bratkartoffeln mit Zucchini und Käse waren umso besser. Hach, wie sehr ich mich freue, dass Zucchini und co. jetzt wieder verfügbar sind!

Abendessen

 Dreimal Salat: Quinoa mit Möhre, Sellerie, Zwiebel und Sardinen auf Rucola bzw. Feldsalat.
Reste vom Chili von letzter Woche.
 
Rührei, Rohkost (Möhren, Paprika, Kohlrabi) und Joghurtdip.

Snack
Herr Kürbis hat mittlerweile verstanden, dass der beste Weg, um mich zufrieden zu halten, ist, mich satt zu halten. Also gab es vor unserem Tanzkurs diese Woche "Gemüsli", eine Art Overnight Oats mit Paprika, Gurke und Tomaten. Das hat mir auf jeden Fall die Angst vor herzhaften Gerichten mit Haferflocken genommen!
 Bei diesem warmen Wetter war es definitiv wieder Zeit für Nicecream!
Kaffee, Gurke, Paprika und Melone - perfekter Snack!
Einen Abend hatte ich noch unglaublich viel Hunger, weil ich früh gegessen hatte. Da "musste" ich mir wohl oder übel noch Erdbeeren mit Joghurt und ein bisschen Schokolade gönnen!

Sport
  • Montag: Sh'bam, 45 Minuten
  • Dienstag: Krafttraining, 47 Minuten
  • Mittwoch: REST
  • Donnerstag: Krafttraining, 35 Minuten
  • Freitag: Zumba, 60 Minuten
  • Samstag: Krafttraining, 45 Minuten
  • Sonntag: REST

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen