Freitag, 10. Juni 2016

Süßkartoffel-Schoko-Frühstücksauflauf

Es war ein Samstag, den Herr Kürbis und ich offiziell als Gammel-Tag ausgewählt hatten. Wir hatten genau geplant, was wir essen wollten, um ja nicht rausgehen zu müssen. Nur leider stellte sich heraus, dass wir eine wichtige Zutat für unser geplantes Frühstück bei Herr Kürbis vergessen hatten. Nun hätte ich sicherlich einkaufen gehen können, aber das wäre ja langweilig gewesen. Stattdessen zauberte ich mit den Zutaten, die ich noch daheim bei mir im Schrank hatte und zwar absolut erfolgreich, wenn ich das mal so sagen darf!

Für zwei Portionen:
  • 120ml Milch
  • 90g Datteln
  • 30g Backkakao
  • 85g Reisproteinpulver
  • 300g gekochte Süßkartoffeln
  • 2 Eier
  • 3 EL Kakaonibs
  • 2 EL Schokochips
  • 2 EL Zucker
  • 1 EL Zimt
  • 30g Walnüsse
Alle Zutaten bis auf die letzten drei in den Mixer geben und so lange pürieren, bis eine glatte Masse entstanden ist. Diese Masse in eine gefettete Fom geben. Die Walnüsse hacken und mit Zucker und Zimt vermischen. Die Walnussmischung auf die Süßkartoffelmasse streuen. Den Auflauf für 20-30 Minuten (bis die Kruste schön knusprig und gebräunt ist) bei 200°C in den Ofen geben. Warm oder kalt genießen! Guten Appetit!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen