Freitag, 19. August 2016

Blaubeer-Orangen-Muffins

Im kulinarischen Bereich gibt es immer wieder Kombinationen, die mich total überraschen. Beispiele dafür wären Zimt und Tomaten, Maultaschen und Balsamico sowie Apfel und Knollensellerie. Oder eben Blaubeeren und Orangen. Als ich das erste Mal von dieser Kombination hörte, war ich mir sicher, dass sie bestimmt ziemlich säuerlich-bitter wäre. Zumindest bei sauer bin ich ja immer dabei, aber die kombinierte Bitterkeit wollte ich mir nicht vorstellen. Es hatte ja schließlich seinen Grund, weshalb in der Natur höchst selten Blaubeeren und Orangen gleichzeitig Saison haben. Bis ich mich an diese Muffins gewagt habe. Jetzt bin ich absolut überzeugt von dieser Kombination. Die Säure ist immer noch sehr angenehm und die Bitterkeit wird jeweils aufgehoben. Stattdessen schmecken Blaubeeren und Orangen zusammen erstaunlich süß und fruchtig-frisch.
Dazu kommt, dass dieses Rezept dank des Joghurts unglaublich saftig ist - und nahezu fettfrei. Ich finde diese Muffins perfekt zum In-Der-Sonne-Liegen - vielleicht sogar am Pool oder See? So oder so, schmecken tun diese Muffins überall.

Für 12 Muffins braucht  man:
  • 120g Mehl
  • 75g Haferflocken
  • 90g Rohrohrzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1/2 TL Zimt
  • 1/2 TL Salz
  • 1 TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • 50g Apfelmus (ungezuckert)
  • 250g Joghurt
  • 1 Ei
  • Schale einer Orange
  • 125g Blaubeeren
Den Ofen auf 180°C vorheizen. Eine Muffinform vorbereiten.
Die trockenen Zutaten in einer Schüssel vermischen. In einer weiteren Schüssel Apfelmus, Joghurt und Ei miteinander verrühren. Die trockenen Zutaten dazugeben und gut vermischen. Die Orangenschale unterrühren. Die Blaubeeren waschen und vorsichtig mit einem Löffel unter den Teig heben.
Den Teig in die Muffinformen füllen. Für 20-25 Minuten goldbraun backen.

Kommentare:

  1. Also selbst wenn dieses Rezept super schmeckt, ist es nichts für mich, da ich generell kein Obst kaufe, dass keine Saison hat - und da schließen sich ja Blaubeeren und Orangen gegenseitig aus.
    Aber Joghurt muss wohl auch in meine nächsten Muffins, wenn der die saftig macht ;)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du wohl recht. Ich muss gestehen, dass ich eigentlich immer diese Orangen-/Zitronenschale kaufe, die man von Dr. Oetker schon fertig kriegt. Somit müssen für mich dann nur die Blaubeeren Saison haben.

      Löschen