Freitag, 16. September 2016

Nudelsalat mit Hähnchenbrust und Nektarine

Dieses Rezept verdient wahrlich den Titel "Nudelsalat", denn hier werden sowohl Salat als auch Nudeln verwendet! Natürlich alles Vollkorn, denn es muss ja gesund sein. Hähnchenbrust und Kidneybohnen sorgen für einen ordentlichen Eiweiß-Anteil, während die Vitamine über Salat, Möhren,  Zwiebel, Knoblauch und Nektarine abgedeckt werden. Wir haben dieses Rezept geliebt und ich kann euch nur raten, die letzten Nektarinen der Saison noch mal dafür zu verwenden!

Für zwei hungrige Mäuler:
  • 250g Vollkornnudeln
  • 1/2 Kopf Eichblattsalat
  • 2 Möhren
  • 1 Nektarine
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Dose Kidneybohnen
  • 200g geräucherte Hähnchenbrust in Scheiben
  • 2 EL Apfelessig
  • 2 EL Olivenöl
  • 1/2 TL Dijon-Senf
  • 1/2 TL Honig
  • Salz & Pfeffer
Die Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung gar kochen, abgießen und abkühlen lassen.
Den Salat waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Möhre schälen und feine Scheiben raspeln. Die Nektarine vom Kern befreien und in Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und in Würfel schneiden. Die Hähnchenbrust in Würfel schneiden. Die Kidneybohnen abgießen.
In einer Schüssel Essig, Olivenöl, Senf und Honig verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Die Nudeln, Obst, Gemüse, Bohnen, Hähnchenbrust und das Dressing gut verrühren.
Guten Appetit!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen