Sonntag, 23. Oktober 2016

Lieblingsstücke Herbst 2016

Es ist echt lange her, dass ich euch meine Lieblingsstücke gezeigt habe! Dabei hat sich inzwischen wieder so einiges angesammelt. Aber ich lasse am besten die Produkte selbst für sich sprechen.

Isana Rasieröl Sensitiv: Ich hatte in letzter Zeit immer wieder mit sehr empfindlicher Haut und Rasierbrand zu kämpfen. Dieses Rasieröl verwendet man statt Rasiergel, wobei man es im Unterschied dazu erst etwas einwirken lässt. Das Rasieren funktioniert wunderbar und der Vorteil ist, dass die Haut schon während der Rasur gepflegt und geschützt wird. Großes Lob von mir!

Audible: Früher habe ich beim Sport ja immer Musik gehört oder zuhause nebenbei Fernsehen geschaut. Im Fitnessstudio ist das etwas schwieriger, aber ich habe mittlerweile entdeckt, dass sich Hörbücher perfekt für mich eignen. Und da Audible ziemlich viele Hörbücher zu einem guten Preis hat, bin ich hier seit Monaten unterwegs.

Lederhandschuhe: Diese Lederhandschuhe mit Kaschmirfütterung habe ich mir in Florenz gegönnt. Ich hoffe sehr, dass ich sie nicht verlieren werde, wie mir das sonst öfters mit Handschuhen passiert. Denn sie sind nicht nur kuschlig weich, sondern halten auch den Wind beim Fahrradfahren hervorragend ab. Und obwohl ich normalerweise nicht auf Knallfarben stehe, liebe ich dieses Rot!

Kürbis: Seit der Herbst angefangen hat, kann ich es gar nicht erwarten, die vielen Kürbisrezepte wieder zu machen. Ich mag ja vor allem Butternut- und Hokkaidokürbisse, selten auch mal einen Spaghettikürbis.


Kakaonibs: Ich habe vor Ewigkeiten schon mal darüber geschrieben, aber wollte das noch mal hervorheben. Kakaonibs sind mittlerweile zum Standard in meiner Küche geworden. Ich benutze sie für alles, für das man sonst Schokochips nimmt. Da es sich um Teile der gerösteten Kakaobohne handelt, sind sie außerdem gesünder als Schokolade mit einem tollen schokoladigen Geschmack.

Alnatura Frühstücksbrei: Den habe ich durch Herrn Kürbis kennen gelernt. Der Frühstücksbrei ist von der Konsistenz noch mal ein bisschen anders als Porridge und schmeckt deutlich nussiger. Eine tolle Abwechslung!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen