Mittwoch, 30. November 2016

Rückblick: November

Diesen November hat mich der Winter im wahrsten Sinne des Worts kalt erwischt. Nicht nur, dass ich immer noch mit einer Erkältung zu kämpfen hatte, der Wintereinbruch kam für mich auch ziemlich überraschend (und das, obwohl wir nicht mal Schnee hatten). Immerhin auf die Blogposts konnte man sich verlassen!
  • Ich sehe in meinem Fitness-Studio immer wieder, dass Frauen sich mit endlosen Wiederholungen von Bodyweight-Übungen abquälen oder nur die leichten Hanteln benutzen. Dabei hat Hanteltraining unglaubliche Vorteile, wie auf Girls Gone Strong beschrieben.
  • Angst ist ein ständiger Begleiter von uns, den wir nur allzu gern verdrängen. Wie wir die Angst jedoch für uns nutzen können, verrät uns Julia von Balance-Akt.
  • Wirklich intuitiv zu essen war ein langer Prozess für mich und ich habe mich immer wieder gefragt, ob ich das richtige tue. Allen, denen das ähnlich geht, kann ich diesen Post auf Avocado a Day empfehlen.
  • Jetzt beginnt bei uns die Weihnachtszeit, wo viele mit Süßigkeiten, Partys und Festessen ringen. Anne von fannetastic food hat jedoch einen tollen Post geschrieben, wie man auch das stressfrei genießen kann.
  • Ein etwas anderer Post: Mir persönlich geht es total gegen den Strich, dass sich ach so viele Menschen um Tierrechte kümmern, aber die Menschenrechte völlig ignoriert werden. Einen interessanten Artikel zu diesem Thema, der sich auf die Problematik der medizinischen Versorung von Flüchtlingen konzentriert, könnt ihr bei Food is Medicine nachlesen.
  • Ich rede oft davon, dass man am besten eine Balance im Leben für sich finden soll. Wie eine solche Balance aussehen kann, beschreibt Kath auf ihrem Blog.
  • Und zum Schluss kann ich mich nicht oft genug wiederholen: Arbeitet daran, euch ein positives Bild von eurem eigenen Körper zu schaffen! Tipps dazu findet ihr bei The Real Life RD.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen