Freitag, 10. März 2017

Anti-Erkältungs-Shots

Ihr kennt sie bestimmt auch: Diese Tage und Wochen, an denen man auf gar keinen Fall krank werden darf. Mal ist das vor dem Urlaub, mal steht eine wichtige Klausur an oder man kann auf der Arbeit nicht ausfallen. Genau zu diesen Zeiten wird man dann aber häufig doch krank, weil der Stress das Immunsystem schwächt. Dagegen helfen diese Anti-Erkältungsshots. Sie schmecken nicht unbedingt toll (am zweiten und dritten Tag zieht die Chili sehr durch), aber dafür sind sie vollgepackt mit Wirkstoffen gegen Erkältungen.

Für etwa 0,7-1l Saft:
  • 3 Zitronen
  • 5cm Ingwer, daumendick
  • 1 Chili
  • 2 Äpfel
  • 2 Möhren
  • 2 EL Honig
  • Wasser
Die Zitronen auspressen (es sei denn, ihr habt eine wirkungsvolle Methode gefunden, sie aus der Schale zu entfernen). Ingwer und Möhren schälen, Apfel entkernen. Alle Zutaten in einen Hochleistungsmixer geben, mit gut Wasser auffüllen und pürieren. Der Smoothie ist danach schon sehr fein und kann getrunken werden. Wer hingegen lieber Saft möchte, den man einfacher runterkippen kann, kann den Smoothie noch einmal durch einen Nussmilchbeutel filtern. Im Kühlschrank hält sich der Saft bis zu drei Tage in einer verschlossenen Flasche.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen